Quinoa-Ausstellung

broschüreQuinoa ist ein Trend-Lebensmittel. Seit Jahren boomen Produktion und Nachfrage. Das hat Konsequenzen für Produzenten und Umwelt in Südamerika. UN-Generalsekretär Ban Ki Moon erklärte 2013 außerdem zum „Jahr der Quinoa“. Die Pflanze soll aufgrund ihrer spezifischen Vorteile helfen, den Hunger auf der Welt, gerade in Zeiten des Klimawandels, zu bekämpfen. Was Quinoa noch mit dem Welthunger und dem Klimawandel zu tun hat und was wir als Konsumenten zur ökologisch nachhaltigen und sozial gerechten Produktion beitragen können, darauf möchte die interaktive Ausstellung Antworten geben.

 

rollup11Die Eine-Welt-Fachpromotorin für Umwelt und Entwicklung in Rheinland-Pfalz, Ann-Marie Schlutz, hat die Ausstellung gemeinsam mit dem Weltladen Speyer konzipiert und umgesetzt. Sie besteht aus sechs Roll Ups mit interaktiven Elementen wie QR-Codes und einer Begleitbroschüre. Sie ist gedacht für den Einsatz in Schulen, bei Bildungsveranstaltungen und in öffentlichen Räumen und Veranstaltungen.

Damit Sie sich ein besseres Bild von der Ausstellung machen können, schauen Sie sich hier eine Prezi-Präsentation zur Erklärung an (Es kann ein paar Minuten dauern, bis die Präsentation geladen ist.)

Außerdem finden Sie am Ende der Seite eine Audiodatei und ein Video. Diese sind für Aussteller zur Verwendung innerhalb der Ausstellung gedacht. Schauen Sie einfach mal in das Video rein- hier wird die Geschichte der Herkunft von Quinoa als Kulturpflanze sehr schön dargestellt.

 

Roll-Ups

Verleih der Ausstellung

Vereine und Institutionen können die Ausstellung für eigene Veranstaltungen sehr gerne ausleihen. Pro Woche kostet der Verleih 30€. Hinzukommen die Versandkosten, da es sich um mehrere Pakete handelt. Über den Verleih wird ein Ausleihvertrag mit dem Weltladen abgeschlossen. Die Ausleihende Person/Gruppe/Verein haftet darin für eventuelle Schäden an den Materialien. Zusammen mit den Roll Ups erhalten Sie kostenfrei die Begleitbroschüre. Die Stückzahl kann vorher individuell abgesprochen werden.

Kontakt: Gunter Grünenthal, Petschengasse 4, 67346 Speyer.

E-mail: g.gruenenthal@gmx.de

 


 

Audiodatei: Märchen zur Herkunft von Quinoa (Sprecher: Uwe Burkert)

 

Videodatei: „Die Herkunft der Quinoa“ (von Marca Perú)