Quinua – Curry

Zutaten

  • 50 g getrocknete Ananas*,
  • 50 g getrocknete Mango*
  • 2 EL Rosinen*
  • 200 g. Quinua*
  • 1 kleine Zwiebel
  • 1 große Lauchstange
  • 2 EL Olivenöl*
  • 2 EL Currypulver*
  • 100 ml Sahne und Gemüsebrühe
  • 2 EL gerösteten Cashewkernen*

Zubereitung

50 g getrocknete Ananas*, gewürfelt oder aus der Dose, 50 g getrocknete Mango* in mundgerechte Stücken und 2 EL Rosinen* in 100 ml Weißwein* oder Fruchtsaft* mit einem Schuss Sherry 30 Minuten einweichen. 200 g. Quinua* in Wasser aufkochen, 2-3 Min. sprudelnd kochen und ca. 25 Min. ausquellen lassen. 1 kleine Zwiebel fein hacken und 1 große Lauchstange in Ringe schneiden. Zwiebeln und Lauch in 2 EL Olivenöl* ca. 5 Min. andünsten, 2 EL Currypulver* und die Trockenfrüchte samt Flüssigkeit dazugeben und bei schwache Hitze 5 Min. kochen. Die Quinua unterrühren und durch Zugabe von ca. 100 ml Sahne und Gemüsebrühe auf die gewünschte Konsistenz verdünnen. Danach nochmals erhitzen und mit Salz abschmecken. Da Quinua-Curry anrichten und mit 2 EL gerösteten Cashewkernen* bestreuen.

(Rezept reicht für ca. 4 Pers.)

Alle mit * gekennzeichneten Zutaten aus Fairem Handel