Produkte des Monats Juni

Libera Terra – befreite Erde

 

Hochwertige Lebensmittel aus dem ehemaligen Mafialand

Das Projekt Libera Terra         

                                       

Mit Libera Terra gibt es für die Menschen in Italien Hoffnung. Ermöglicht wird dies durch die Kombination zweier Gesetze: Das Pio-La-Torre-Gesetz erlaubt dem Staat, Personen schon bei dem begründeten Verdacht auf Mitgliedschaft in der Mafia zu enteignen.

Ein weiteres Gesetz ermöglicht, die konfiszierten Güter zivilgesellschaftlichen Organisationen zur Nutzung zu überlassen.

Darauf basierend wurden seit 2001 auf Sizilien und in anderen Regionen Italiens

Kooperativen gegründet, um gerade junge Menschen eine Perspektive in einem legalen Lebensumfeld jenseits der Mafia zu bieten.

Zu ihnen gehört der Kooperativenverband Libera Terra Mediterraneo mit den Sozial-

Kooperativen „Pio La Torre“ und „Placido Rizzotto“ auf Sizilien, sowie weiteren Kooperativen in Apulien und Kampanien, von denen das Fair-Handelszentrum Rheinland seit 2010 Produkte importiert und in Deutschland vertreibt.

Die Mitgliedskooperativen von Libera Terra Mediterraneo legen großen Wert auf den hochwertigen Anbau und die sorgfältige Verarbeitungihrer Produkte. Die meisten Produkte sind aus kontrolliert biologischem Anbau.

Das Fair-Handelszentrum Rheinland vertreibt

Rot- und Weißweine

Limoncello (Zitronenlikör)

Pasta (Spaghetti, Fusilli, Caserecce u.a.)

Kirschtomatensauce

Olivenöl

Alle diese Produkte sind im Weltladen Speyer erhältlich!

 

Fotos: Libera Terra